Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes
Olmo Competition Classic Road Bicycle 1970s - Steel Vintage Bikes

Olmo Competition Klassisches Rennrad der 1970er Jahre

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to Australia on 7/10/22.

Beschreibung

Im Jahr 1939, vier Jahre nachdem er den Weltstundenrekord aufgestellt hatte, beendete Giuseppe Olmo, Spitzname „Gepin“, seine erfolgreiche Radsportkarriere. Gleich darauf gründete er zusammen mit seinen Brüdern Franco, Giovanni und Michele eine Fahrradmanufaktur in Celle Ligure. Das Traditionsunternehmen produziert noch heute. Im Laufe der Jahre haben viele hervorragende Motorräder Celle Ligure verlassen, um Rennen auf der ganzen Welt zu gewinnen.

Der Olmo Competition bildete den Kern der Rennradserie. Unser Olmo-Wettbewerb stammt aus dem Jahr etwa 1977 und weist viele schöne Details auf. Hauptsächlich die fein ausgeschnittenen Laschen, von denen diejenigen am Steuerrohr verchromt waren. Der Rahmen aus leichten Columbus SL-Rohren trägt noch immer die originale blaue Lackierung mit gelben Akzenten der Aufkleber.

Es ist außerdem mit einer hochwertigen Campagnolo Super Record-Gruppe ausgestattet, die mit Nisi-Felgen, einem 3ttt-Cockpit mit Olmo- Pantografien oder brandneuen handgefertigten Reifen ausgestattet ist.

Ein schöner Columbus-Rahmen mit hochwertigen Campagnolo-Teilen und darüber hinaus in schönem Originalzustand – was kann man daran nicht mögen?



Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)54 cm
Oberrohr52 cm
Steuerrohr12 cm
Standover 79 cm


Details

MarkeOlmo
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo Record
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
Kurbel Campagnolo Super Record; 170 mm; 52/42
InnenlagerCampagnolo Record
Sattelstütze
SattelSelle San Marco Concor Supercorsa NEW
NabenCampagnolo Record; 6-speed; 21/13 ratio
FelgenNisi Toro; 700C Schlauchreifen
ReifenTufo S333 Pro 24; 622/24 tubulars NEW
Vorbau3ttt; 105 mm; Olmo pantographed
Lenker3ttt; 42 cm
KetteYBN hartplattiert klassisch NEU
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen