Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes
Eddy Merckx Strada Classic Road Bike 1986 - Steel Vintage Bikes

Eddy Merckx Strada Classic Rennrad 1986

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to Philippines on 1/21/19.

Beschreibung

Nach seinem Rückzug aus dem Wettkampf begann der große Champion Eddy Merckx mit dem Aufbau einer Fahrradfabrik. Da er die bestmöglichen Rennräder bauen wollte, gelang es ihm, einen der besten Rahmenbauer aller Zeiten zu engagieren, der ihm bei der Gestaltung der Rahmen und der Schulung anderer Rahmenbauer half. Und wie es geschah, entwarf Ugo de Rosa - Der Meister einige der ersten Rahmen der Eddy Merckx-Linie und half Eddy in den ersten Geschäftsjahren.
Im Jahr 1986 begann Eddy Merckx mit der Weiterentwicklung seiner Modellreihe, indem er mehrere Optionen hinzufügte. Eines dieser neuen Motorräder war das Eddy Merckx Strada, gebaut aus Columbus-Rohren, ausgestattet mit Campagnolos neuer Victory-Gruppe.
Während die berühmte C-Record fast eine Revolution im Komponentendesign darstellte, war die Victory Gruppo im Grunde eine weiterentwickelte Version der alten Campagnolo Nuovo- und Super Record-Linie. Damit war es für den Fan klassischer Fahrrad-Looks etwas ansprechender – und zudem leichter als sein großer Bruder.

Auch unser Campagnolo Strada zeigt eine der Lackierungen, die in den folgenden Jahren zur Ikone werden sollten. Es handelt sich um das frühe Team Panasonic-Muster.

Das besonders Coole an diesem Fahrrad bleibt dem Auge des Betrachters verborgen: Wir haben dieses Fahrrad direkt in Freddy Maertens'Garage gekauft.
Ja, das ist richtig. Man kann sagen, dass Ihr Fahrrad im Besitz eines mehrfachen Weltmeisters und wahrscheinlich besten Sprinters seiner Zeit war (aber nicht von ihm gefahren wurde).

Das Fahrrad ist fahrbereit und eignet sich sowohl für den Pendelverkehr als auch für Eroica-Fahrten.


Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)52 cm
Oberrohr53 cm
Steuerrohr11 cm
Standover 79 cm


Details

MarkeEddy Merckx
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo Victory
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelCampagnolo Victory; 170mm; 52/40
InnenlagerCampagnolo Sieg
Sattelstütze
SattelSelle San Marco Brötchen
NabenCampagnolo; Freewheel 7-Speed 13-21
FelgenMavic; 700c Drahtreifen
ReifenMichelin Dynamic Classic; 700c clincher
Vorbau3ttt; 100mm; Eddy Merckx pantographed
Lenker3ttt; 40cm
KetteYBN Klassisch
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen