F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes
F.W. Evans Steelite Lightweight Road Bike 1930s - Steel Vintage Bikes

F.W. Evans Steelite Leichtes Rennrad aus den 1930er Jahren

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to Netherlands on 9/5/17.

Beschreibung

Im Jahr 1921 eröffnete das erste Geschäft des Londoner Radfahrers Frederick W. Evans an der Kennington Road im Südosten Londons. Von diesem Standort aus hat sich F.W. Evans Cycles über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten einen guten Ruf aufgebaut. Sie erlangten große Berühmtheit durch den Bau ihrer eigenen Rahmen und Fahrräder. Sie erhielten sogar die Auszeichnung des Cyclists Touring Club (CTC) für „die größte Verbesserung in der Fahrradkonstruktion, -konstruktion oder -ausrüstung im Jahr 1925“.


Eines ihrer absoluten Topmodelle der 1930er Jahre präsentieren wir Ihnen hier: Die F.W. Evans Steelight Leichtes Rennrad.
Nicht nur der Rahmen ist sensationell, gebaut aus dem damals neuen Reynolds 531 konifizierten Stahlrohr. Aber auch die Teile sind vom Feinsten ihrer Zeit. Resilion Cantilever-Bremsen bringen das Fahrrad sicher zum Stehen. Die extra dünnen „Noweight“-Schutzbleche von Bluemel zeigen, was für ein Leichtgewicht Evany sein kann. Besonders bequeme „Constrictor“-Gummigriffe machen lange Tage im Sattel für Ihre Hände mehr als erträglich. Die Sturmey-Archer-Nabenschaltung verfügt über ausreichend Übersetzung, um sowohl Steigungen als auch schnelle Renngeschwindigkeiten zu ermöglichen.


Wir wollten das Fahrrad so authentisch wie möglich halten und gleichzeitig fahrbar bleiben. Wir sind froh, dass es funktioniert hat (bis auf einen 1930er-Jahre-Sattel). Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, verkaufen wir dieses Fahrrad sogar mit einem Satz neuer Resilion-Bremsbeläge aus altem Lagerbestand!
Ein Fahrrad, passend zur L'Eroica.



Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)54 cm
Oberrohr54 cm
Steuerrohr13 cm
Standover 78 cm


Details

MarkeF.W. Evans
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelSturmey Archer 3-Gang am Oberrohr
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelClaud Butler; 170mm; 48t
Innenlager
Sattelstütze
SattelBrooks Colt
NabenPerry&Co / Sturmey Archer
FelgenDunlop Spezial Licht
ReifenMichelin 32-597
VorbauEinstellbar 40mm
LenkerSteel; 46cm
KetteRenold Elite
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen