Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes
Koga Miyata Full-Pro S Classic Road Bike 1994 - Steel Vintage Bikes

Koga Miyata Full-Pro S klassisches Rennrad 1994

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to United Kingdom on 3/4/19.

Beschreibung

Das Koga Miyata FullPro-S von 1994 ist ein wirklich außergewöhnliches Fahrrad. Nicht, dass es nötig wäre, dies zu erwähnen, da die FullPro-Linie die absolute Top-Linie von Koga Miyata war und jede Menge beeindruckende Meisterwerke hervorbrachte.
Aber der FullPro-S von 1994 ist auf andere Weise etwas Besonderes. Im Jahr 1994 waren bereits zwei von drei Modellen der FullPro-Reihe Carbonfaser-Fahrräder. Der Fullpro-S wurde jedoch aus dem FullPro Limited von 1993 entwickelt und war tatsächlich der letzte professionelle Rahmen, den Koga mit gerilltem Stahl Rohren.
baute Seine Kombination aus leichtem, starkem und speziell geformtem Columbus MAX Rohren und Mikrofusionsstollen funktionierte so hervorragend, dass dieses Modell drei Jahre in Folge gebaut wurde (sogar vier Jahre, wenn man das ähnliche Modell von 1993 berücksichtigt). Im hart umkämpften und sich ständig verändernden Fahrradmarkt der 1990er Jahre ist das eine Ewigkeit! Und am Ende wurde es nur von einer sehr ähnlichen WIG-geschweißten Version abgelöst. Obwohl Stahl von einigen der besten Handwerker der Welt geformt wurde, war er Mitte der 1990er Jahre immer noch sehr real.
Ein Rahmen wie dieser kann nur mit großartigen Teilen ausgestattet werden. Kein Wunder also, dass Sie darauf eine komplette Campagnolo Chorus-Gruppe finden. Wäre diese Kombination aus Rahmen und Anbauteilen nicht schon genial, der hervorragende Zustand des Bikes rundet dieses Meisterwerk erst richtig ab.
Dieses Fahrrad ist der perfekte Begleiter für lange Wochenendausfahrten oder einen intensiven Radausflug an einem sonnigen Nachmittag.


Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)58 cm
Oberrohr57 cm
Steuerrohr16.5 cm
Standover 83 cm


Details

MarkeKoga Miyata
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo Chorus
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelCampagnolo Chorus; 170mm; 52/42
InnenlagerCampagnolo Chorus
Sattelstütze
SattelIscaselle Dekor Titanic
NabenCampagnolo Chorus; Kassette 13-23
FelgenMavic Open S.U.P Ceramic
ReifenContinental Ultra Sport 23/622
VorbauITM 400; 125mm
LenkerITM Super Italia Pro2; 430mm
KetteYBN Schmal hartbeschichtet
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen