F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes
F. Moser FSB Classic Carbon Road Bike1994 - Steel Vintage Bikes

F. Moser FSB Classic Carbon Rennrad1994

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for under € 1000,00 to Germany on 9/11/21.

Beschreibung

Francesco Moser, auch bekannt als „Sheriff“, war nicht nur Weltmeister, sondern begann, während er noch an Wettbewerben teilnahm, zusammen mit seinem Bruder Aldo auch mit der Produktion von Weltklasse-Fahrrädern. Das praktische Wissen der Straße in die Konstruktion des Rahmens selbst einbringen.

Ab Ende der 1970er Jahre wurde die kleine Moser-Werkstatt in Trient, Norditalien, mit Hilfe und Unterstützung des Rahmenbaumeisters Ugo De Rosa zu einem erstklassigen Standort für die Rennradproduktion. Wie viele andere begann auch Moser in den 1990er Jahren mit der Einführung von Carbonfasern als Rahmenbaumaterial. F. Moser FSB-Rahmen, wobei die Abkürzung FSB für Fillet Silver Brazed steht, bestehen aus Kohlefaserrohren, verbunden mit Stahlösen mit Aluminiumhülsen.

Und mit etwas Übertreibung wäre es kein richtiges Moser-Fahrrad, wenn es nicht eine aufwendige Sattelstützenklemmung hätte. Ja, die Sattelstütze ist innen im Sattelrohr eingeklemmt (oder sollten wir besser sagen: verkeilt). Einfach die Schraube unter dem Sattel drehen und fertig.

Dieser F. Moser wurde mit einer schönen Mischung aus Campagnolo-Parts ausgestattet, von Athena, Chorus bis C-Record.

Ein Vintage- und High-Tech-Rennrad für ernsthafte Fahrer.



Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)50 cm
Oberrohr52 cm
Steuerrohr9 cm
Standover 76.5 cm


Details

MarkeMoser
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo C-Record
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelCampagnolo Chorus, 170 mm; 53/39
InnenlagerCampagnolo
Sattelstütze
SattelSelle Italia Turbo NEU
NabenCampagnolo; 7-speed; 26/18 ratio
FelgenFir Apollo SRG30; 700C clinchers
ReifenSchwalbe Lugano; 622/23 clinchers
VorbauITM Eclypse; 95 mm
LenkerITM Super Light 260; 39 cm
KetteYBN hard plated NEW
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen