Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes
Razesa Cromovelato TSX Road Bicycle 1980s - Steel Vintage Bikes

Razesa Cromovelato TSX Rennrad 1980er Jahre

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to Germany on 8/26/22.

Beschreibung

Im Norden Spaniens, zwischen Pamplona und Bilbao, hatte die Fahrradmanufaktur schon früh eine Hochburg.
Es war also kein Zufall, dass sich eine Familie dort, in der Gemeinde Altsasu, dazu entschloss, eine Fahrradmanufaktur zu gründen.
Im Jahr 1969 warfen fünf Familienmitglieder ihr gesamtes Wissen und ihre Verbindungen in einen Topf und gründeten Razesa. Eine Fahrradmarke, die zum Synonym für die besten spanischen Rennräder werden sollte.
Bereits von Anfang an widmeten sie sich hochwertigen Rennrahmen und Fahrrädern.

In den späten 1970er und frühen 1980er Jahren begann Razesa damit sponsern ihre eigenen Profiteams, aber erst 1990 gelang ihnen der eigentliche Coup, als sie das Radsportteam Banesto mit ihren Fahrrädern ausstatteten und so Champions wie Delgado und Indurain auf ihren Rahmen zum Ruhm fuhren.

Diese Razesa stammt aus den 1980er Jahren und ist ein wunderschönes Stück Rahmenbau. Es besteht aus Columbus TSX-Rohren der obersten Ebene mit spiralförmigen Verstärkungen über die gesamte Länge – die perfekte Wahl für große Rahmen. Der Rahmen ist sehr gut verarbeitet und verfügt über einige fast schon extravagante Details wie die aufwendige Sattelstützenklemmung, die ebenso großzügig verchromt ist wie die Ösen. Und natürlich dürfen wir das Cinelli „Spoiler“-Tretlager nicht vergessen.

Was dieses Fahrrad jedoch auszeichnet, ist die Lackierung. Es erstrahlt in tiefvioletter Cromovelato-Lackierung – einer Kombination aus glatter Verchromung und einer durchscheinenden Lackierung.

Was die Teile betrifft, ist es mit Campagnolo Athena Teilen mit 3ttt-Cockpit und Mavic-Drahtreifenfelgen ausgestattet.



Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)60 cm
Oberrohr57 cm
Steuerrohr18.5 cm
Standover 84.5 cm


Details

MarkeRazesa
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo Athena
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelCampagnolo Athena; 170 mm; 53/39
InnenlagerCampagnolo
Sattelstütze
SattelSelle Italia Turbo
NabenCampagnolo Athena; 7-Gang; Übersetzung 23/14
FelgenMavic Open 4 CD; 700C clinchers
ReifenKenda Pro; 622/25 clinchers
Vorbau3ttt Record 84; 12 cm
Lenker3ttt Super Competizione; 42 cm
KetteYBN hard plated NEW
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen