Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes
Marastoni Rare Artisan Road Bike 1980s - Steel Vintage Bikes

Seltenes, handgefertigtes Marastoni-Rennrad aus den 1980er Jahren

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for over € 1000,00 to United States on 7/28/16.

Beschreibung

Licinio Marastoni wurde 1922 in Reggio Emilia als dritter Sohn eines einigermaßen erfolgreichen Amateurrennfahrers geboren. Ursprünglich sollte er Priester werden, brach jedoch im Alter von 11 Jahren die Schule ab und entschied sich für das Radfahren und den Fahrradbau. Er war so gut, dass er bereits zu seinem 17. Geburtstag Rahmen unter seinem eigenen Namen herstellte.
Seine Fahrräder hatten oft eine sehr markante grüne Farbe, zu der er inspiriert wurde, als er auf dem Heimweg eine Eidechse am Straßenrand fand.
Nach dem Krieg musste er mit einem Begleiter noch einmal von vorne anfangen. Und er begann, für die damalige Zeit recht moderne Fahrräder zu bauen. Von Anlötungen für Flaschen, Kabelführungen und Umwerfer bis hin zu den vielleicht ersten Feingussösen im Jahr 1970: Licino stellte nicht allzu viele Fahrräder her, aber jedes einzelne war in Bezug auf die Details genau richtig. Er baute Rahmen für mehrere professionelle Fahrer, darunter einen Zeitfahrrahmen mit Bianchi-Aufklebern für Coppi und eine Reihe von Rahmen für Francesco Moser, von denen er einen bei seinem siegreichen Giro fuhr.
Leider wurde Licinos einziges Kind Marco Marastoni 1972 bei einem Autounfall tödlich verletzt. – Zutiefst betrübt gab Licino seine Arbeit ganz auf. Doch auf vielfachen Wunsch entschloss er sich nach einer einjährigen Pause, zur Fackel zurückzukehren. Von da an trugen seine besten Fassungen die Bezeichnung Marco Marastoni und wurden nur an Menschen weitergegeben, von denen er wusste, dass sie sie gut behandeln würden. Dies könnte der Grund dafür sein, dass unser Marastoni Rare Artisan Road Bike aus den 1980er Jahren in einem so guten Zustand ist.
Der Rahmen besteht aus filigranen Laschen, die den leichten und starken Columbus Rohren zu einem Meisterwerk verbinden. Das Oberrohr verfügt über eine Rille, die das hintere Bremskabel elegant verbirgt. Ein Rahmen wie dieser verdient nichts anderes als die bestmöglichen Teile. Eine Campagnolo Super Record-Gruppe passt also perfekt dazu.
Um das Erbe von Licino zu würdigen, sollte dieser Rahmen an jemanden gehen, der wirklich Wert auf besondere Fahrräder legt und diese auch ab und zu fährt. Eroica wäre dafür eine gute Gelegenheit.


Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)54 cm
Oberrohr55 cm
Steuerrohr12 cm
Standover 78 cm


Details

MarkeMarastoni
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelCampagnolo Platte
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelCampagnolo Super Record; 170mm; 52/42
InnenlagerCampagnolo Super Record
Sattelstütze
SattelSelle San Marco Rolls
NabenCampagnolo Record; 14-26
FelgenNisi 700c tubular
ReifenBEL Pneus Nuovo Rekord
Vorbau3ttt; 90mm
Lenker3ttt; 38cm
KetteNOS-Kette
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen