Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes
Vitus 992 Classic Road Bike Early 1990s - Steel Vintage Bikes

Vitus 992 klassisches Rennrad, Anfang der 1990er Jahre

  • Verkauftes Fahrrad
Sold for under € 1000,00 to United Kingdom on 9/24/19.

Beschreibung

Vitus gilt als Pionier der geklebten und geschraubten Aluminium-Rennrahmen. Trotz anfänglicher Skepsis aufgrund der Rahmenflexibilität errang die französische Marke mehrere herausragende Siege bei Wettbewerben und entwickelte hervorragende Rahmen, die wahrscheinlich die besten gemufften Aluminiumrahmen ihrer Zeit waren.
Das berühmteste Modell dürfte der Vitus 992 sein, der als Weiterentwicklung des Modells 979 veröffentlicht wurde und von Sean Kelly in einem epischen Mailand-Sanremo gefahren wurde. Ein Rennen, das gewonnen wurde, indem er Moreno Argentin während einer verrückten Abfahrt den Poggio hinunter jagte. Dieser Sieg und die Art und Weise, wie er errungen wurde, beruhigten auch die Stimmen, die behaupteten, Aluminium sei ein zu weiches Material für den professionellen Straßenradsport.
Rahmen und Gabel bestehen aus Dural-Aluminiumrohren, die in Vitus-Aluminiumösen verschraubt und verklebt sind. Das speziell geformte Steuerrohr mit teilweise integriertem Steuersatz und die starke Gabel sind zusammen mit den ovalisierten Rohren einer der Gründe, warum dieses Fahrrad eine wirklich recht stabile Konstruktion war.

Bei den Teilen wurde eine äußerst zuverlässige Shimano 600 Ultegra-Gruppe mit einer 2x8-Schaltung verbaut.

Tolle Qualität ist das, wofür dieses Fahrrad steht.

Gut für alle Arten von Fahrten, vom Pendeln bis zur Abfahrt nach Mailand auf den Pisten des Poggio!


Rahmengröße


Rahmenhöhe (Center-Top)52 cm
Oberrohr51 cm
Steuerrohr10 cm
Standover cm


Details

MarkeVitus
Schaltwerk
Umwerfer
SchalthebelShiomano 600 Ultegra; 8-Speed
Bremsen
Bremshebel
Steuersatz
KurbelShimano 600 Ultegra; 170mm; 50/40
InnenlagerShimano 600
Sattelstütze
SattelSelle Italia Turbo Matic
NabenShimano 600 Ultegra; Cassette 12-28
FelgenAmbrosio Montreal; 700c tubular
ReifenContinental Giro; 700c tubular
Vorbau3ttt; 100mm
Lenker3ttt; 41cm
KetteYBN Narrow; hard plated
PedaleNicht inklusive


Das könnte dir auch gefallen